METRO Kochherausforderung

METRO Kochduell die Zweite: Kulinarische Weltreise

Vor ein paar Wochen kam unverhofft die Einladung von der METRO, wieder bei der Kochherausforderung dabei sein zu dürfen. Und natürlich sagte ich zu: Es hatte mich beim ersten Mal schon so begeistert :) Wer es nicht kennt, das Spiel geht so: Man vereinbare einen Termin bei der zuständigen METRO-Filiale um sein Überraschungspaket mit Leckereien abzuholen. Alles, was an Zutaten mitgegeben wird, muss eingesetzt werden. Es darf nichts weggelassen, dafür aber Zutaten hinzugenommen werden. Am Freitagmorgen war es dann bei mir soweit, ich holte mein Paket ab und empfing: Read more »

Hausmittel gegen Erkältung

Meine besten Hausmittel gegen Erkältung

Drüben, im Blog der Landfreude, wurde eine Blogparade ausgeschrieben an der ich hiermit gerne teilnehmen möchte. Es wird gefragt, was Eure besten Hausmittel gegen Erkältung sind – tolles Thema, gerade zu dieser Jahreszeit.

Ehrlich gesagt, kann ich mich an meine letzte Erkältung gar nicht mehr erinnern, sie ist schon ein paar Jahre her. Meine letzte Erkältung war im Oktober 2011, als ich auf der JamCamp Bustour der IBM zwei Wochen lang mitreiste und mich am Ende doch noch an den Mitfahrern (zum Glück nur leicht) ansteckte. In gewisser Weise macht mich das stolz, so lange nicht mehr krank gewesen zu sein, denn es belegt, dass die besten Hausmittel regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sind, um dem Immunsystem alles nötige an Stärke zu geben, damit es gerade zur Winterzeit, auf Hochtouren arbeiten kann. Doch kann es jedem trotzdem mal passieren, krank zu werden – gerade wer Kinder im Haushalt hat oder man viel mit ihnen zu tun hat, scheint sich schneller was einzufangen. Dann jedoch flach zu liegen und sich auszuruhen, ist fast unmöglich – die Kleinen wollen ja trotzdem versorgt werden. Das selbe gilt auch bei Angestellten, die Deadlines einhalten müssen und wichtige Termine haben. Was also tun um schnell wieder auf die Beine zu kommen? Read more »

kamasutraapp

Die sportliche Kamasutra-App

Wer sich zwischendurch mal so richtig auspowern möchte und das am liebsten zu zweit, der hat jetzt die Möglichkeit dazu: Ein paar pfiffige Entrepreneure haben das wohl erste, virtuelle Sexspielzeug der Welt erfunden: Die Kamasutra App.  Das eppelheimer Entwicklerteam hat dabei ganze Arbeit geleistet, ansprechendes Design heizt den User voll ein – und für 80 Cent ist es günstiger als… naja, denkt Euch was aus. Wer da nicht ins Schwitzen kommt, ist selbst schuld. Da werden die Bauchmuskeln ganz schön beansprucht – vor allem beim Lachen. Das Fitnesscenter ersetzt es aber sicher nicht ^^ Read more »

Artikelbild

Was bringt ein Ernährungscheck?

Wie in meinem letzten Beitrag angekündigt, habe ich mich in dieser Woche ausgiebigst einem online Ernährungscheck unterzogen. Heute möchte ich das System kurz vorstellen und berichten, was es mir gebracht gebracht hat.

Über mein Fitness-Studio bin ich auf eine Online-Plattform für Ernährungschecks aufmerksam geworden. Jetzt, nach den Feiertagen wollte ich die knapp 25 EUR aus lauter Neugier heraus mal in die Hand nehmen und bat mein Studio, mir einen Registrierungscode auszustellen. Schon am selben Abend (Montag) saß ich dann vor dem Rechner und füllte zunächst mein Profil aus: Größe, Gewicht, Taillenumfang und Körperfettanteil wurden abgefragt. Etwas gestutzt hatte ich dann, als ich meinen Grundumsatz eintragen musste, den kannte ich nicht, bis meine Lieblingskollegin mich auf diesen Grundumsatzrechner aufmerksam machte. Problem an der Stelle war: Wer diesen mit anderen Rechnern verglich, bekam genauso viel unterschiedliche Ergebnisse, wie es Rechner gab. Darum ließ ich einfach das Feld frei und gab dafür in einer Skala von 1 bis 10 nur an, wieviel ich mich im Alltag bewege. Das sieht dann so aus (eine Beschreibung zu den einzelnen Werten ist abrufbar): Read more »

IMG_0949

Wochenplan #1: Runter mit dem Winterspeck

Was recht ist, ist recht. Nachdem ich mehrere Wochen im November wegen Urlaubs geschlemmt und gefaulenzt habe, konnte ich danach meine Fitness wieder etwas aufbauen. “Leider” machten mir die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr wieder einen Strich durch die Rechnung, sodass ich habe den Eindruck verspüre, es wabbelt überall an mir (was ja Quatsch ist, aber ich denke, Ihr wisst in etwa, was ich meine ;) ). Trotzdem: Ich bereue kein Stück Kuchen oder Schokolade und auch kein Raclette-Abend! Fett wird man nicht zwischen Weihnachten und Neujahr, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten. Aber um Ausdauer und Kraft wieder aufzubauen habe ich mich entschieden, diese und vielleicht auch noch nächste Woche, radikaler auf Kohlenhydrate zu verzichten und dafür mehr Eiweiß und Gemüse zu essen. Gestern war mein Plan geschmiedet und der Wocheneinkauf erledigt. Was es geben wird, seht Ihr hier: Read more »

Entré

Kochherausforderung gefällig?

Da war sie. Die Mail von der ich schon glaubte, dass sie nicht mehr käme: Ich wollte bereits schon bei der 1. Kochherausforderung mitmachen, was, so wie ich erfuhr, zeitlich leider nicht mehr hinhaute. Nun kam die Einladung für die 2. Runde – und nun war ich dabei! Read more »

Artikelbild-Muskelprotz

Magermädchen und Muskelprotze – Die Sucht nach dem perfekten Körper

Am Wochenende stieß ich auf YouTube auf einen sehr interessanten Beitrag. Die halbstündige Dokumentation begleitet den Zuschauer in die Welt der Adonisse und Strichmädchen. Die einen fühlen sich zu dünn, die anderen zu dick. Die einen bauen Muskelmasse auf, die anderen nehmen ab. Das ist ansich erstmal nichts verwerfliches, doch die Sucht kommt schleichend. Read more »

Zucchini-Omelette

Speiseplan Woche 27

Für diese Woche sieht es kochtechnisch wieder etwas schwieriger aus. Heute Abend geht es ins Training, Dienstag und Mittwoch ist mal wieder eine Geschäftsreise angesagt. Immer gut sind daher Rezepte, deren Zutaten man länger aufbewahren kann – in meinem Fall also bis Donnerstag, wobei Montag- und Dienstagmittag ja auch noch was auf den Teller soll. Und da ich letzte Woche mich nicht so viel wie geplant bewegen konnte (blöde Hüfte schmerzt vom Joggen), werden die Rezepte diesmal reich an Omega 3 Fettsäuren sein, denn: Das verbrennt Fett und unterstütz den dieswöchigen Trainingsplan gleich effektiv mit. Read more »

Gefuellte-Aubergine

Rezept: Gefüllte Auberginen mit Zimt und Joghurt-Kräuter-Sauce

Mal im ernst: Wüsstet Ihr, wo Auberginen wachsen? Im Supermarkt, meint Ihr? Hm. Bis vor kurzem wäre das sicher auch meine Antwort gewesen. Eine Schande. Ja. Darum wollte ich nicht doof sterben und las nach. Kurz gefasst: Auberginen sollen ursprünglich aus Asien stammen, sind im unreifen Zustand giftig und enthalten angeblich Nikotin. Letzteres stellte sich allerdings als Märchen heraus, meint Wikipedia. Wäre auch zu schön gewesen sie als natürliche Raucherentwöhnungsquelle nutzen zu können. Seid froh, wenn Ihr das nicht müsst. Auberginen sind aber nicht nur interessante Beeren (zu deren Gattung sie gehören), sie sind für viele von uns auch lecker. Und gut für die Figur ist sie auch, besteht eine Aubergine doch fast nur aus Wasser (93%). Genug der Zahlen. Kommen wir zum leckeren Teil: Read more »

Gefuellte-Paprika

Rezept: Mit Hackfleisch und Schafskäse gefüllte Paprikaschoten

Die letzte Woche war so richtig nach meinem Geschmack. Die geplanten Rezepte konnten alle umgesetzt werden, darunter auch eins meiner Lieblinge: Die gefüllte Paprikaschote. Nun ist Paprika an sich sehr vitaminreich. Wusstet Ihr, dass eine halbe bereits den Bedarf an Vitamin C für einen ganzen Tag deckt? Wer braucht da noch Kapseln, frage ich Euch. Und mit Paprika lassen sich so viele tolle Gerichte zaubern. Wie dieses :)

 

Read more »